Schlagwort: A-Wurf

Die 7 Zwerge – der Abschied in neue große Abenteuer

Die 7 Zwerge – der Abschied in neue große Abenteuer

Hi Leute, Jetzt ist es schon wieder ein paar Tage her seit ich mich mit den letzten Nachrichten über die Sieben Zwerge gemeldet habe. Tja, was soll ich sagen… Unsere Kleinen sind flügge geworden, haben ihre Köfferchen gepackt und zu ihren eigenen Familien gezogen. In 

DIE 7 ZWERGE – UPDATE NACH 8,5 WOCHEN

DIE 7 ZWERGE – UPDATE NACH 8,5 WOCHEN

Hallihallo 🙂 In der letzten Woche haben die Zwerge wieder ganz viel kennenlernen können. Da war zum Beispiel der Zweibeinpapa mit so einem Krachmacher-Dingsbums zu Gange und hat Laub weggepustet. Zum Glück sind die Zwerge immer schnell weggelaufen damit sie nicht auch weggepustet werden … 

Die 7 Zwerge – Märchenstunde

Die 7 Zwerge – Märchenstunde

Heute tauchen wir mal in die Welt der Märchen ab. Sicherlich kennt ihr alle das Märchen von Schneewittchen und den Sieben Zwergen. Alle wissen wir ja, das Schneewittchen irgendwie hinter den Sieben Bergen bei den Sieben Zwergen gelandet ist und dort permanent die Bude aufräumt und auf den Stühlchen des einen Zwergs sitzt, bei dem anderen vom Tellerchen isst, aus dem Becherchen trinkt und es sich dann in den Betten der Zwerge gemütlich macht 🙂

Heute gucken wir uns aber mal an, was die Sieben Zwerge so treiben wenn sie tagsüber außer Haus gehen. Als erstes mal gibt es eine Belehrung für Schneewittchen, dass sie ja keinen Blödsinn machen soll wenn die Zwerge nicht da sind.

Zwerg Lui belehrt Schneewittchen Alva, das sie artig sein soll und mit niemandem weggehen darf…

Dann spazieren die Zwerge fröhlich in die weite Welt hinaus und gehen ihrem Tagewerk nach.

Lui, Tucker und Alfi auf dem Weg in die weite Welt hinaus

Wie wir ja alle wissen, sind unsere Sieben Zwerge im Bergwerk tätig und so gibt es auch erstmal eine Baubesprechung.

Bauleiter Tucker erklärt, worauf es heute ankommt und was das Tagesziel ist

Heute steht die Vorbereitung für das Fundament einer zukünftigen Zwergenbehausung auf dem Plan. Da muss als erstes mal ein tiefes Loch für ausgegraben werden.

Während Zwerg Alfi noch fleißig am buddeln ist macht Zwerg Lotte schon mal Probesitzen. Aber so richtig zufrieden scheint Lotte noch nicht zu sein und so müssen der Vorarbeiter Arco und Azubi Lui auch nochmal gucken ob alles richtig ist.

Arco und Lui inspizieren die Baustelle

Zufrieden mit ihrem Werk beglückwünschen sich unsere Zwerge erstmal und schütteln sich die Pfoten.

Penny und Anka beim Handshake

Danach werden dann noch schnell einige wichtige Sachen gesammelt, die für viele nützliche Dinge im Haushalt benötigt werden.

Zwerg Lotte sorgt für einen Zapfen
Zapfen kann man nie genug haben und so nimmt auch Tucker einen mit
So einen Ball kann man bestimmt auch gebrauchen – meint Zwerg Arco
Zwerg Lui denkt an Schneewittchen und bringt einen neuen Besen mit. So einen Lappen kann man bestimmt auch noch verwenden
Zwerg Penny hat auch noch was gefunden, aber ob sich Schneewittchen wirklich über Dreck als Mitbringsel freuen wird?!
Zwerg Anka überlegt noch was sie mitbringen möchte
Zwerg Tucker hat dafür noch ein bisschen Feuerholz gesammelt
Penny hilft Anka bei ihrer Beute – so ein neuer Teppich fehlt in ihrer Bude noch

Als sie alles zusammen gesammelt haben und nach Schneewittchen gucken gehen, da sehen sie doch glatt, dass Schneewittchen Besuch vom Jäger – Onkel Alto – bekommen hat. Da sie dem Jäger aber wohl gesonnen sind, da sind sie auch nicht böse über den Besuch und bedanken sich überschwänglich dafür, das er auf ihr Schneewittchen aufgepasst hat.

alle freuen sich über Onkel Alto

Jetzt nehmen sie ihr Schneewittchen in die Mitte und gehen wieder mit ihr nach Hause.

ENDE

Ja ja, so sieht also der Alltag der Sieben Zwerge aus 🙂

Sie sind jetzt schon 7,5 Wochen alt und toben inzwischen abenteuerlustig durch den Garten. Sie haben eine Menge Spaß daran und lernen jeden Tag tolle neue Sachen kennen.

Jetzt gibt es noch ein paar bewegte Bilder, viel Spaß damit und bis ganz doll bald.

Euer Märchenonkel Niilo

Die 7 Zwerge – Update nach 6,5 Wochen

Die 7 Zwerge – Update nach 6,5 Wochen

Hi Leute, also nicht das ihr denkt ich hätte euch vergessen… nein nein auf gar keinen Fall! Ich komme nur vor lauter Welpen Videos gucken garnicht mehr zum schreiben… Die Kleinen werden langsam richtige kleine Terrier. Alle 2-3 Tage entdecken Sie was neues und alles 

Happy New Year

Happy New Year

Hallo Leute 🙂 Fast hätte ich ja vergessen das neue Jahr auch hier zu begrüßen. Es ist immer sooo viel zu tun und soooo viele Welpen-Videos sind anzugucken. Da vergisst Frauchen fast, auch von mir mal wieder Fotos zu machen… Aber heute war endlich mal 

Die 7 Zwerge – Update nach 1,5 Wochen

Die 7 Zwerge – Update nach 1,5 Wochen

Moin moin,

Es ist doch schon wieder echt 1,5 Wochen her, dass die Sieben Zwerge das Licht der Wurfbox erblickt haben. Und wie es sich für den Nachwuchs von Alva und mir gehört sind die Zwerge schon kleine Models. In allen möglichen und unmöglichen Positionen werden Fotos und Videos von ihnen gemacht und dann auch munter in die Welt verschickt.

Der blaue Zwerg – also der der manchmal ein blaues Halsbändchen um hat – der kommt total nach mir, dem stolzen Niilo-Papa. Ist aber auch kein Wunder, denn auch mein erstes Halsband war Blau…! Naja auf jeden Fall hat er seinen Platz direkt bei Mama Alva gefunden, immer angekuschelt und immer drauf bedacht die Mama nicht zu verlieren. Und – das hat mir Alvas Frauchen Martina verraten – wenn der kleine blaue Zwerg aufs Klo muss, dann „rennt“ er heute schon ganz weit weg damit ihn ja keiner beobachten kann 😉 So mache ich das auch immer, am liebsten ins tiefste Gebüsch kriechen damit es niemand mitbekommt!

Neben dem blauen Zwerg haben wir auch noch einen dabei, der immer aus der Masse heraus sticht: der orangene Zwerg! Die kleine Miss Orange möchte mal Karriere als Sängerin machen. Dafür übt sie schon fleißig unter der Dusche von Mama Alva singen. Ihr erkennt bestimmt das Weihnachtslied das sie da trällert, oder?

Also ich gebe zu, auch wenn sie gut singen kann so habe ich leider das Lied nicht erkannt… aber immer wenn diese Töne durchs Handy tröten, dann muss ich schnell nachgucken ob sie nicht durchs Telefon gefallen ist und bei uns auf dem Teppich liegt 😛

Ansonsten kann ich noch stolz berichten, das die Zwerge jetzt alle ihr Geburtsgewicht verdoppelt haben und gesund und munter durch die Gegend robben. Mama Alva macht ihre Sache super gut, denkt aber inzwischen auch mal daran sich eine kurze Auszeit zu gönnen und Onkel Alto zu begrüßen. Danach geht es aber dann ganz schnell wieder zurück zu den Zwergen.

Zum Schluss zeige ich euch noch die kleinen Pummelchen in bewegten Bildern. Das Motto ist „man hat es nicht leicht mit seinen Geschwistern“

Sooo, das war das Neuste von den Sieben Zwergen. Bald kann ich euch hoffentlich mal jeden einzeln vorstellen. Bis dahin aber viel Spaß mit den bewegten Bildern,

Tschüss sagt Euer Niilo

Wir haben Nachwuchs: Alva und die Sieben Zwerge

Wir haben Nachwuchs: Alva und die Sieben Zwerge

Jetzt endlich darf ich es Euch verraten: Wir haben Nachwuchs 🙂 Meine Alva hat am 01. Dezember 2020 sieben wunderschöne gesunde Irish Terrier Welpen auf die Welt gebracht. Alle sind gesund und munter und meine Alva macht ihre Sache super gut! Die ersten Drei kamen 

Alva-Update: bald ist es soweit

Alva-Update: bald ist es soweit

Heute möchte ich euch mal ein kleines Update von meiner lieben Alva geben. Bald ist es nämlich soweit und viele kleine Welpen purzeln aus ihr raus 🙂 Da ich ja soweit weg wohne, muss ich mich drauf verlassen, dass der Alto auf meine Alva aufpasst. 

Welpenalarm

Welpenalarm

Boa Leute, war das schwer die letzten Wochen… aber heute, da darf ich es endlich verraten:

Meine liebe Alva und ich, wir erwarten unseren ersten gemeinsamen Nachwuchs 🙂

Wir waren ja Anfang Oktober mal eben für eine Woche im schönen Ostfriesland bei den Alvo’s Urlaub machen und weil die Alva gerade ganz gut gerochen hat, da hat sie mich zu sich eingeladen. Tja und bevor ich mich versah durfte ich ganz schöne Spiele mit ihr spielen. Sowas darf ich sonst nie und habe mir deshalb extra viel Mühe gegeben ihr auch zu gefallen. Tja, wer konnte denn jetzt ahnen das unsere Spiele Folgen haben werden 😉

Aber so ein Ultraschall lügt nicht! Und so werden wohl ab Anfang Dezember ganz viele kleine irische Würmchen die Bude rocken und der Alva ordentlich viel Freude bereiten 🙂

Bis dahin heißt es aber noch Abwarten und aufpassen, dass die werdende Mama nicht wie ein Flummie durch den Garten hüpft 😀

Also ich glaube ja, die nächsten Wochen werden ganz hart werden mit der Warterei! Drückt uns mal ganz fest die Daumen, dass die Zeit schnell vergeht und dann bald alle gesund und munter durch die Gegend purzeln 🙂

Wir werden euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten. Wer mehr über meine Alva erfahren möchte, der kann sich mal auf Ihrer Webseite umsehen: die-Alvos.de und auch bei Interesse Kontakt mit unseren Leuten aufnehmen.

Viele Grüße, die werdenden Eltern Alva und Niilo