Schlagwort: Irish Terrier

Tobe-Runde

Tobe-Runde

Hallihallo 🙂 Gestern waren wir endlich wieder bei meiner allerbesten Freundin Gina. Diesmal sind wir sofort losgetobt und hatten ganz doll viel Spaß! Nach einer ersten Runde im Garten ging es dann raus in Ginas Revier. Dort durften wir beide mal so richtig die Beine…

Woche 1 im Homeoffice – was der Virus fĂŒr mich heißt

Woche 1 im Homeoffice – was der Virus fĂŒr mich heißt

Hi Leute, heute melde ich mich mal aus dem Homeoffice! Ihr wisst ja inzwischen alle, dass die Menschen alle möglichst zu Hause bleiben sollen damit sie nicht krank werden! Naja, meine Leute sind da ganz vorbildlich und jetzt seit fast zwei Wochen bei mir zu…

Gegen Langeweile

Gegen Langeweile

Hallihallo, da bin ich wieder 🙂

Ich habe mir gedacht ich zeige euch heute mal, was ich so tolles gegen die Langeweile zu Hause treibe.

Mein Herrchen hat da ja viel tolles Spielzeug und ich durfte es mir mal ausborgen: sein tolles kleine Auto! Damit bin ich dann eine Runde durch meinen Garten getobt und war hinterher schön ausgepowert 🙂

3… 2… 1… Action

Zwischendurch schnell mal meinen Ball in Sicherheit bringen!

Und dann weiter toben… Aber was ist das! Das Auto will mir in meinen Popo beißen 😼

Aber den Zahn habe ich ihm dann ganz schnell gezogen und ganz doll mit ihm geschimpft!

Ja, ich hatte ganz viel Spaß und war hinterher glĂŒcklich und mĂŒde.

Bis ganz doll bald, euer Niilo

Sturmwichteln und so

Sturmwichteln und so

Hallihallo, hier bin ich wieder 🙂 War es in den letzten Tagen und Wochen bei euch auch so stĂŒrmisch?! Also mir ist immer ganz schön mein Fell zerzaust worden wenn ich in den letzten vielen Tagen draußen war. Den einen Tag war ganz doll Sturm…

Meine MĂ€dels

Meine MĂ€dels

Heute möchte ich euch mal meine beiden MĂ€dels vorstellen, Tante Bai Yu und der Jungspund Kasa. Die beiden wohnen gleich nebenan und wir passen immer gemeinsam auf, dass sich niemand Fremdes in meinem Revier rumtreibt! Tante Bai Yu ist inzwischen schon etwas Ă€lter. Ich glaube,…

FĂ€hrtentraining die Zweite oder „LeberwurstReh war gestern“

FĂ€hrtentraining die Zweite oder „LeberwurstReh war gestern“

Hallihallo, also so langsam muss ich mich wohl mal entschuldigen, das ich euch so vernachlÀssige und hier so wenig schreibe. Aber bei uns ist immer sooooo viel los, da bleibt einfach keine Zeit das ich mal zum diktieren komme.

Seit dem letzten Post von mir ist doch einiges passiert. Zum Beispiel hatte der liebe Niilo Geburtstag 🙂 und da habe ich was ganz Tolles geschenkt bekommen: einen richtigen tollen Fasan der durch den Wald rennt und sich vor mir versteckt!

Naja gut, Frauchen rennt vorneweg und zieht den Fasan hinter sich her. Von allein wĂŒrde er wohl eher nicht rennen… aber wenn sich der Fassn dann ganz weit weg versteckt hat, dann darf ich endlich los und ihn suchen! Meistens ist er durch den Wald gerannt und hat dabei ganz viele Haken geschlagen und ab und an eine Nachricht fĂŒr mich hinterlassen.

Guckt mal hier, hier seht ihr wie es aussieht wenn ich auf Fasanenjagd gehe. Und ihr seht auch, wie mein Fasan im Moment noch aussieht:

Ich verrate euch mal, das mein Frauchen wieder was ganz tolles bestellt hat, das ich da bald aus dem Wald suchen soll. Aber nein! es ist kein Wildschwein! Bei meiner guten Nase haben meine Leute nĂ€mlich die BefĂŒrchtung, dass ich sie womöglich noch zu einem lebenden Schwein fĂŒhre …

So Leute, ich muss wieder in den Wald! Frauchen hat da wieder was fĂŒr mich versteckt!

Bis denne und bis hoffentlich ganz doll bald

Euer Niilo

FĂ€hrtentraining die Erste oder „Die Jagd nach dem LeberwurstReh“

FĂ€hrtentraining die Erste oder „Die Jagd nach dem LeberwurstReh“

Heute muss ich euch doch glatt mal von meinem neuen Hobby erzĂ€hlen! Ich werde jetzt ein SchnĂŒffel-Jagdhund… Also ihr wisst ja bestimmt noch, dass ich schon mein ganzes Leben lang immer gerne mit meiner Nase arbeite und im Wald meine Leute suchen gehe. Egal ob…

Fein Tragen

Fein Tragen

Hi Leute, Stellt euch mal vor, was meine Leute wieder von mir erwarten…! Ich soll Sachen durch die Gegend schleppen! Also mal ganz ehrlich, können die das nicht alleine?! Da stopfen sie mir doch glatt ein Nudelholz ins Maul und sagen „Hopp!“ Und schon muss…

Ich werde berĂŒhmt

Ich werde berĂŒhmt

Hi Leute, stellt euch mal vor was mir passiert ist: ich bin ganz groß in der Zeitschrift „Der Hund“ abgebildet! Ich bin jetzt bestimmt berĂŒhmt 😀

Jetzt seid ihr bestimmt neugierig und wollt wissen was ich dort zu suchen habe, oder?!

Also das war so, dass wir gerade schön im Urlaub waren, als ich auf einmal eine E-Mail bekommen habe. Jaha! ICH bekomme eigene E-Mails! Ich bin ja schließlich sowas wie ein Influenza! Und nein, das ist keine Krankheit 😛

Ihr wisst ja inzwischen, dass ich nicht nur hier schreiben lasse was ich erlebe, sondern auch bei Instagram fleißig Bilder einstellen lasse. Na auf jeden Fall habe ich Post bekommen wo drin steht, dass es einen tollen Artikel ĂŒber uns Irish Terrier in der „DER HUND AUSGABE 10/2019“ erscheinen soll. Da standen noch viel mehr Sachen drin, aber ich verrate euch mal die grobe Zusammenfassung und wie ich es verstehen wollte:

Lieber Niilo,

Ich finde dich total toll und du musst unbedingt in die Zeitung…“

Naja, lange ĂŒberlegen musste ich da nicht und habe ganz schnell Fotos von mir schicken lassen. Dann hieß es warten! Und warten, und warten… und dann war der Urlaub vorbei und die Zeit ran, dass die neue Ausgabe heraus kommt. Da lag wirklich eine nagelneue Ausgabe der Zeitschrift in unserem Briefkasten 🙂 und als wir sie aufgeschlagen haben, sprang uns unser Lieblingsfoto an. Ganz groß 🙂

http://Www.derhund.de

Damit hatten wir nicht gerechnet und haben uns dann ganz doll gefreut 🙂

In dem Artikel geht es darum wie toll der Irish Terrier ist und wie wir auszusehen haben. Da steht auch, das wir recht mitteilsam wÀren. An der Stelle muss ich dann aber widersprechen! Auch wenn ich hier manchmal recht geschwÀtzig erscheine, so bin ich im Alltag nicht vorlaut und auch kein KlÀffer! Aber ja, ich passe auf mein Eigentum auf und verteidige meine Leute, meine ollen Mietzekatzen und mein Revier.

So, falls jetzt jemand gerne noch ein großes Foto von mir sehen möchte, dann kann man die Zeitschrift bestimmt noch irgendwo bekommen. Guckt einfach mal hier ob ihr was findet.

So, jetzt bleibt mir noch ganz lieb DANKE zu sagen. Und zwar an die Redakteurin des Artikels, dafĂŒr dass sie mich gefragt hat ob ich in die Zeitschrift möchte und dass sie das allerbeste Bild in ganz groß rausgesucht hat! Immer wieder gerne 😀

Ansonsten starte ich jetzt durch mit dem „berĂŒhmt werden“. Man findet gerade auch Fotos von mir in der Klubzeitschrift „Der Terrier“ und bestimmt auch im neuen Kalender des Fördervereins Irish Terrier. Aber keine Sorge, mir wird das nicht zu Kopfe steigen und ich bleibe weiterhin euer lieber Niilo 🙂

Urlaub 2019 – Teil 2

Urlaub 2019 – Teil 2

So, heute gibts den zweiten Teil der Urlaubsbilder. Diesmal alle aus Norwegen, wo wir einen tollen Strand zum toben gefunden haben und ganz viele Elche vor die Kamera gelaufen oder geschwommen sind. Viel Spaß beim ansehen, ein Bericht folgt dann spĂ€ter.