Schlagwort: Niilo

Tobe-Runde

Tobe-Runde

Hallihallo 🙂 Gestern waren wir endlich wieder bei meiner allerbesten Freundin Gina. Diesmal sind wir sofort losgetobt und hatten ganz doll viel Spaß! Nach einer ersten Runde im Garten ging es dann raus in Ginas Revier. Dort durften wir beide mal so richtig die Beine…

Woche 1 im Homeoffice – was der Virus fĂŒr mich heißt

Woche 1 im Homeoffice – was der Virus fĂŒr mich heißt

Hi Leute, heute melde ich mich mal aus dem Homeoffice! Ihr wisst ja inzwischen alle, dass die Menschen alle möglichst zu Hause bleiben sollen damit sie nicht krank werden! Naja, meine Leute sind da ganz vorbildlich und jetzt seit fast zwei Wochen bei mir zu…

Gegen Langeweile

Gegen Langeweile

Hallihallo, da bin ich wieder 🙂

Ich habe mir gedacht ich zeige euch heute mal, was ich so tolles gegen die Langeweile zu Hause treibe.

Mein Herrchen hat da ja viel tolles Spielzeug und ich durfte es mir mal ausborgen: sein tolles kleine Auto! Damit bin ich dann eine Runde durch meinen Garten getobt und war hinterher schön ausgepowert 🙂

3… 2… 1… Action

Zwischendurch schnell mal meinen Ball in Sicherheit bringen!

Und dann weiter toben… Aber was ist das! Das Auto will mir in meinen Popo beißen 😼

Aber den Zahn habe ich ihm dann ganz schnell gezogen und ganz doll mit ihm geschimpft!

Ja, ich hatte ganz viel Spaß und war hinterher glĂŒcklich und mĂŒde.

Bis ganz doll bald, euer Niilo

Sturmwichteln und so

Sturmwichteln und so

Hallihallo, hier bin ich wieder 🙂 War es in den letzten Tagen und Wochen bei euch auch so stĂŒrmisch?! Also mir ist immer ganz schön mein Fell zerzaust worden wenn ich in den letzten vielen Tagen draußen war. Den einen Tag war ganz doll Sturm…

Meine MĂ€dels

Meine MĂ€dels

Heute möchte ich euch mal meine beiden MĂ€dels vorstellen, Tante Bai Yu und der Jungspund Kasa. Die beiden wohnen gleich nebenan und wir passen immer gemeinsam auf, dass sich niemand Fremdes in meinem Revier rumtreibt! Tante Bai Yu ist inzwischen schon etwas Ă€lter. Ich glaube,…

Enten jagen

Enten jagen

Hiho,

Diesmal lasse ich euch nicht mehr so lange warten bis ich euch unbedingt wieder was erzĂ€hlen möchte 🙂

Ich habe nĂ€mlich noch was schönes Neues geschenkt bekommen – Meine eigene Flugente! Da habe ich mich ganz doll drĂŒber gefreut und wollte ihr auch sofort zeigen wo ich wohne und wo ich spazieren gehe und so.

Frauchen musste dann aber gleich wieder eine Übung fĂŒr mich draus machen. Und so sind wir zu einem großen Feld in der NĂ€he gelaufen und ich musste meinen Popo ins nasse, kalte Gras packen. Das war nicht nett! Dann ist Frauchen mit meiner Ente weggelaufen und hat sie am Feldrand einfach fliegen lassen 😼

Erst, als sie dann wieder bei mir war durfte ich loslaufen und nachgucken wo meine Ente hin weggeflogen ist:

Ganz schnell bin ich gelaufen und habe intensiv gesucht und natĂŒrlich auch meine Ente wieder gefunden 🙂 und natĂŒrlich habe ich sie auch ganz schnell zu Frauchen gebracht, damit sie mich ausgiebig bewundern kann.

Danach durfte meine Ente noch einmal fliegen und ich sie wieder einfangen 🙂 das macht ganz dolle Spaß.

Wir haben meine Ente dann wieder mit nach Hause genommen und Frauchen hat sie vor mir versteckt damit ich nicht alleine mit ihr spielen kann. Aber ganz bestimmt darf sie bald wieder mit mir spielen und wir haben dann wieder eine Menge Spaß zusammen 🙂

Ich werde berichten!

Euer Niilo

FĂ€hrtentraining die Zweite oder „LeberwurstReh war gestern“

FĂ€hrtentraining die Zweite oder „LeberwurstReh war gestern“

Hallihallo, also so langsam muss ich mich wohl mal entschuldigen, das ich euch so vernachlĂ€ssige und hier so wenig schreibe. Aber bei uns ist immer sooooo viel los, da bleibt einfach keine Zeit das ich mal zum diktieren komme. Seit dem letzten Post von mir…

FĂ€hrtentraining die Erste oder „Die Jagd nach dem LeberwurstReh“

FĂ€hrtentraining die Erste oder „Die Jagd nach dem LeberwurstReh“

Heute muss ich euch doch glatt mal von meinem neuen Hobby erzĂ€hlen! Ich werde jetzt ein SchnĂŒffel-Jagdhund… Also ihr wisst ja bestimmt noch, dass ich schon mein ganzes Leben lang immer gerne mit meiner Nase arbeite und im Wald meine Leute suchen gehe. Egal ob…

Fein Tragen

Fein Tragen

Hi Leute,

Stellt euch mal vor, was meine Leute wieder von mir erwarten…! Ich soll Sachen durch die Gegend schleppen!

Also mal ganz ehrlich, können die das nicht alleine?! Da stopfen sie mir doch glatt ein Nudelholz ins Maul und sagen „Hopp!“ Und schon muss ich damit ĂŒber eine HĂŒrde springen. Ich glaube ja fast, das ist die Vorstufe zum selber Kekse backen mĂŒssen oder so.

Dann darf ich natĂŒrlich auch so ab und an mal ĂŒben ĂŒber meine HĂŒrde zu hopsen, aber stellt euch vor, mein Herrchen saß genau in meiner Flugbahn rum und beinah hĂ€tte ich ihn ĂŒber den Haufen gerannt…

Aber ich konnte gerade noch umschwenken und bin gut gelandet!

Als neueste Idee darf ich jetzt aber auch noch eine schicke orangene Tasche durch die Gegend tragen. Da kann man ganz viel Zeugs rein tun. Bestimmt kommen da dann die von mir gebackenen Kekse rein und ich muss auch die dann noch durch die Gegend schleppen… also irgendwas haben meine Leute da bestimmt falsch verstanden!

Auf jeden Fall macht die Sache mit der Tasche aber richtig Spaß! Frauchen sagt „Fein tragen!“ Und schon tobe ich mit dem Teil durch den Garten.

Das ist ĂŒbrigens eine echte Ernl-Bag und ich finde die total toll. Da passen alle meine SchĂ€tze rein! Und wenn ich irgendwo hin gehe, dann kann ich da nix verlieren oder vergessen…

So, das wars jetzt wieder von mir. Bis ganz bald sagt Euer Niilo

Ich werde berĂŒhmt

Ich werde berĂŒhmt

Hi Leute, stellt euch mal vor was mir passiert ist: ich bin ganz groß in der Zeitschrift „Der Hund“ abgebildet! Ich bin jetzt bestimmt berĂŒhmt 😀 Jetzt seid ihr bestimmt neugierig und wollt wissen was ich dort zu suchen habe, oder?! Also das war so,…