Schlagwort: Niilo

Enten jagen

Enten jagen

Hiho, Diesmal lasse ich euch nicht mehr so lange warten bis ich euch unbedingt wieder was erzählen möchte 🙂 Ich habe nämlich noch was schönes Neues geschenkt bekommen – Meine eigene Flugente! Da habe ich mich ganz doll drüber gefreut und wollte ihr auch sofort…

Fährtentraining die Zweite oder „LeberwurstReh war gestern“

Fährtentraining die Zweite oder „LeberwurstReh war gestern“

Hallihallo, also so langsam muss ich mich wohl mal entschuldigen, das ich euch so vernachlässige und hier so wenig schreibe. Aber bei uns ist immer sooooo viel los, da bleibt einfach keine Zeit das ich mal zum diktieren komme. Seit dem letzten Post von mir…

Fährtentraining die Erste oder „Die Jagd nach dem LeberwurstReh“

Fährtentraining die Erste oder „Die Jagd nach dem LeberwurstReh“

Heute muss ich euch doch glatt mal von meinem neuen Hobby erzählen! Ich werde jetzt ein Schnüffel-Jagdhund…

Also ihr wisst ja bestimmt noch, dass ich schon mein ganzes Leben lang immer gerne mit meiner Nase arbeite und im Wald meine Leute suchen gehe. Egal ob bei Geocaching wo ich die versprengte Truppe wieder zusammen suchen muss wenn jeder eine andere Station sucht oder aber nur mal Herrchen oder Frauchen die sich im Wald versteckt haben.

Na aber auf jeden Fall hatte mein Frauchen wohl mal wieder das Gefühl ich hätte Langeweile und bräuchte eine sinnvolle Aufgabe und da hat sie dann angefangen für mich eine Spur mit Leckerchen zu legen. Das war richtig toll und ich war gut bei der Sache:

Aber das wurde mir schnell zu doof, jede Fußtapse einzeln abschnüffeln nur damit ich wirklich alle Leckerchen fresse?! Da werde ich ja dann dick und kugelrund… wir sind dann schnell dazu über gegangen ein richtig echtes LeberwurstReh zu jagen. Ihr kennt doch ein LeberwurstReh oder? Das ist meistens stark verwundet und tropft seinen Geruch bei der Flucht auf den Boden. Und ich darf dann hinterher und es finden 🙂

Ich bin dabei auch schon richtig gut und finde auch Teile vom LeberwurstReh. Die sind sogar in eine Stulle eingepackt und die Stulle steckt in einem Becherchen. Finde ich ganz toll, denn da kann mir das keiner vorher wegfinden!

Guckt mal, so sieht das in echt aus, wenn ich auf die Suche gehe. Das sind meine ersten Fährten – vom Kindergartenniveau bis zum richtigen suchen…

Meine erste Fährten

Naja, auf jeden Fall habe ich ganz doll viel Spaß am Fährtentraining und ich darf das jetzt ein paar Mal die Woche machen. Hinterher bin ich immer ganz doll müde…

Aber sobald ich dann ausgeschlafen habe können wir wieder loslegen und suchen und gucken und weiter suchen:

So, ich werde euch auf dem Laufenden halten und berichten wie ich hier fleißig weiter suche und ob ich das LeberwurstReh irgendwann wirklich mal zu Gesicht bekomme. Bis dahin wünscht mir Erfolg!

Euer Niilo

Fein Tragen

Fein Tragen

Hi Leute, Stellt euch mal vor, was meine Leute wieder von mir erwarten…! Ich soll Sachen durch die Gegend schleppen! Also mal ganz ehrlich, können die das nicht alleine?! Da stopfen sie mir doch glatt ein Nudelholz ins Maul und sagen „Hopp!“ Und schon muss…

Ich werde berühmt

Ich werde berühmt

Hi Leute, stellt euch mal vor was mir passiert ist: ich bin ganz groß in der Zeitschrift „Der Hund“ abgebildet! Ich bin jetzt bestimmt berühmt 😀 Jetzt seid ihr bestimmt neugierig und wollt wissen was ich dort zu suchen habe, oder?! Also das war so,…

Urlaub 2019 – Teil 2

Urlaub 2019 – Teil 2

So, heute gibts den zweiten Teil der Urlaubsbilder. Diesmal alle aus Norwegen, wo wir einen tollen Strand zum toben gefunden haben und ganz viele Elche vor die Kamera gelaufen oder geschwommen sind. Viel Spaß beim ansehen, ein Bericht folgt dann später.

Urlaub 2019 – Teil 1

Urlaub 2019 – Teil 1

Hallihallo, Heute möchte ich euch mal wieder nur ein paar Bilder aus meinem Urlaub zeigen, genauer gesagt, den ersten Teil. Da sind wir durch Schweden gefahren und haben viel Spaß gehabt Ich hoffe euch gefallen meine Bilder auch so wie mir. Bus demnächst Euer Niilo

Einfach mal nur Fotos

Einfach mal nur Fotos

Heute gibt es einfach mal nur Fotos aus den letzten Wochen. Ich habe nämlich viel im Garten getobt…

In Meisdorf mit den Alvos

In Meisdorf mit den Alvos

Haha, bei mir war vielleicht wieder was los! Wir waren am letzten Wochenende nämlich wieder mal in Sachen „schön sein“ unterwegs. Also natürlich bin ich ja immer schön, aber manchmal muss ich das auch mal allen anderen zeigen.

Damit das nicht so langweilig ist, haben wir uns diesmal wieder mit meinem Kumpel Alto und meiner süßen kleinen Alva getroffen. Die Beiden haben uns nämlich einen Platz auf dem Campingplatz reserviert wo sie Urlaub gemacht haben. Von dort sind wir dann zur Ausstellung gefahren. Es war warm und als wir ankamen war schon Hektik weil der Herr Richter den Zeitplan nicht kannte und wir schon rein sollten. Aber ich bin das ja schon gewohnt und habe ganz souverän meine Runde gedreht, mich abgrabbeln lassen und dann mein Schleifchen mitgenommen.

Meine Alva war auch ganz toll und hat ihre Klasse gewonnen und dafür eine Eins bekommen. Danach durften wir dann endlich eine schöne Runde laufen gehen. Unterwegs haben wir schöne Fotos von uns gemacht. Zum Beispiel davon, wie ich dem Alto die Alva ausgespannt habe 😀 das kann er gar nicht mit ansehen…

Danach waren wir alle ganz doll K.O. und wollten lieber artig den Rest des Tages rumdösen während unsere Leute bis in die Nacht rein erzählt haben.

Am Sonntag früh waren wir wieder munter und zu allen Schandtaten bereit…

Wir sind dann nochmal eine schöne Runde durch den Wald gelaufen, Berg hoch und Berg runter. Und wir haben uns dabei alle ganz toll benommen.

Danach war das Wochenende leider schon wieder vorbei und wir mussten alle nach Hause fahren. Aber ganz bestimmt treffen wir uns bald wieder und dann haben wir wieder eine Menge Spaß zusammen.

Ein Foto noch zum Abdchluss

Meine Alva und ich

Viele Grüße,

Euer Niilo

Zu Pfingsten auf Rügen

Zu Pfingsten auf Rügen

Jaha, DAS nenn ich ein tolles Wochenende! Toben, spielen und definitiv nicht viel schlafen 🙂 Und jetzt ohne weitere Worte: viel Spaß beim Bilder gucken!