Schlagwort: Dizzys Niilo

Langsam wird es Zeit

Langsam wird es Zeit

…das ich mich mal wieder melde… Momentan vernachlässige ich euch ganz schön mit dem Schreiben, aber es ist immer sooooo viel los und zu tun und so. Da Herrchen im Urlaub immer so mit seiner Fototechnik beschäftigt ist, da wollten Frauchen und ich diesmal was 

Zu Besuch bei den Alvo’s

Zu Besuch bei den Alvo’s

Hallihallo, heute gibt es mal wieder was ganz schönes zu berichten 🙂 Wir wollten uns dieses Jahr ja schon ein paar Mal mit den Alvo’s treffen, aber aus bekannten viralen Gründen wurde das ja alles immer nix… Die Urlaubstage hatten wir für das letzte verlängerte 

Auweia

Auweia

Hallo Zusammen,

Heute muss ich mal was beichten: ich bin doch irgendwie eine Jagdsau (sagen meine Menschen).

Letztens sind wir mal ganz weit weg gefahren, in eine Gegend wo nur Gegend ist und die Straßen alle ganz weit weg. Da haben meine Leute doch tatsächlich meine Leine von mir abgemacht und ich durfte ganz alleine zeigen ob ich artig bin. Also, ich bin natürlich immer artig und so haben wir ein bisschen Dummy holen gespielt und hatten ganz viel Spaß dabei:

Ich durfte dann ganz ohne an meine Leute gekettet zu sein durch den Wald- und Feldweg laufen. Natürlich habe ich gehört und bin auf dem Weg geblieben – musste ja zeigen, dass auf mich Verlass ist!

Das ging ganz lange gut. Aber als wir dann auf dem Rückweg waren und garnicht mehr weit zum Auto laufen mussten, da ist neben mir im Wald – keine 20 Meter weit – ein Stück Rotwild aufgesprungen und wollte mit mir fangen spielen! Natürlich bin ich sofort ganz schnell hinterher gelaufen und wir hatten ganz viel Spaß dabei 🙂

Aber irgendwann hab ich mich mal umgesehen und festgestellt, dass meine Leute garnicht mitgelaufen sind… die haben mich einfach alleine gelassen! Das fand ich schon ganz schön gemein von ihnen. Und dann habe ich Angst bekommen, dass sie sich ohne mich verlaufen würden. Da bin ich dann ganz schnell wieder dahin gelaufen wo sie mich alleine haben loslaufen lassen.

Zum Glück habe ich aber ganz schnell gemerkt, dass sie vernünftig waren und nicht ohne mich weiter gelaufen sind. Dafür haben sie Pfeifen geübt 😮 naja, Herrchen muss noch ein bisschen üben denke ich.

Froh und glücklich bin ich dann nach 20 Minuten im Alleingang wieder bei Ihnen angekommen. Da war die Freude dann aber richtig groß 🙂

Ich musste aber versprechen, dass ich das nie wieder mache! Und ich habe jetzt einen GPS-Sender um den Hals! Und – und das finde ich ganz gemein – ich habe jetzt ganz lange Leinenknast bekommen 🙁 dabei war ich doch eigentlich ganz artig gewesen. Aber bestimmt haben meine Leute Angst, dass sie ohne mich das Auto nicht wieder finden würden und ich habe deshalb die Leine dran…

Also ich verspreche jetzt, dass ich künftig immer artig bin und nicht nochmal ohne meine Leute jagen gehen 😉

Das war mal wieder das Neueste von mir, macht es gut – euer Niilo

Tobe-Runde

Tobe-Runde

Hallihallo 🙂 Gestern waren wir endlich wieder bei meiner allerbesten Freundin Gina. Diesmal sind wir sofort losgetobt und hatten ganz doll viel Spaß! Nach einer ersten Runde im Garten ging es dann raus in Ginas Revier. Dort durften wir beide mal so richtig die Beine 

Sturmwichteln und so

Sturmwichteln und so

Hallihallo, hier bin ich wieder 🙂 War es in den letzten Tagen und Wochen bei euch auch so stürmisch?! Also mir ist immer ganz schön mein Fell zerzaust worden wenn ich in den letzten vielen Tagen draußen war. Den einen Tag war ganz doll Sturm 

Urlaub 2019 – Teil 2

Urlaub 2019 – Teil 2

So, heute gibts den zweiten Teil der Urlaubsbilder. Diesmal alle aus Norwegen, wo wir einen tollen Strand zum toben gefunden haben und ganz viele Elche vor die Kamera gelaufen oder geschwommen sind. Viel Spaß beim ansehen, ein Bericht folgt dann später.

Einfach mal nur Fotos

Einfach mal nur Fotos

Heute gibt es einfach mal nur Fotos aus den letzten Wochen. Ich habe nämlich viel im Garten getobt…

In Meisdorf mit den Alvos

In Meisdorf mit den Alvos

Haha, bei mir war vielleicht wieder was los! Wir waren am letzten Wochenende nämlich wieder mal in Sachen „schön sein“ unterwegs. Also natürlich bin ich ja immer schön, aber manchmal muss ich das auch mal allen anderen zeigen. Damit das nicht so langweilig ist, haben 

Und schon ist wieder Mai

Und schon ist wieder Mai

Hey Leute,

Die Zeit vergeht ja fast wie im Flug! Jetzt ist doch tatsächlich schon wieder Mai und ich habe fast einen ganzen Monat lang nichts von mir hören lassen…

Aber nicht das ihr jetzt denkt wir wären faul auf dem Sofa gewesen, nein nein! Wir sind immer unterwegs oder haben viel zu tun.

Letztens waren wir mal wieder an meinem Lieblingssee spazieren und da war gar kein Eis mehr drauf. Und so konnte ich endlich mal wieder meine Pfötchen ins Wasser tauchen und meinen Ball retten.

Und ich habe in den Butterblümchen verstecken gespielt:

Aber natürlich habe ich auch wieder schön in der Gegend rumstehen müssen:

Aber auch im Garten war wieder Action angesagt. Immerhin kann ich ja hier nach Herzenslust rumtoben und Blödsinn machen:

Jetzt bald geht es wieder mal zu einer Ausstellung wo ich schön rum stehen muss. Daher ist Frauchen auch schon seit Wochen dabei mir meinen Pelz zu rupfen und zu zupfen. Darauf habe ich aber eigentlich so gar keine Lust. Aber wegrennen gilt nicht und wenn wir irgendwann fertig sind und Frauchen zufrieden mit ihrem Werk, dann sieht das ungefähr so aus:

Auf der Ausstellung werde ich dann auch meine kleine Alva wieder sehen und den Alto und Den Pfitzi und den Rest meiner Familie. Das wird toll und wir werden dort viel Spaß haben 🙂

Bis dahin viel Spaß euch allen

Euer Niilo

Frohe Ostern

Frohe Ostern

Jahaha, es ist mal wieder soweit und das Osterhasi kommt uns besuchen! Diesmal bringt es hoffentlich keinen Schnee mit so wie letztes Jahr. Ich über schon mal ganz fleißig hüpfen und suchen Und vor allem auch finden Und wenn ich alles gefunden habe, dann will