Meine Auftritte in der Offenen Klasse

Meine Auftritte in der Offenen Klasse

Lehre Mein erster Auftritt in der Offenen Klasse fand an diesem Wochenende in Lehre statt. Hier war auch vor einem Jahr mein Debüt in der Jugendklasse und somit perfekt für den diesjährigen Saisonauftakt 🙂 Wir hatten hier sozusagen ein Familientreffen und somit waren auch meine […]

Mein Tobe-Date mit Lotta

Mein Tobe-Date mit Lotta

Diesmal kann ich euch wieder mal was ganz tolles berichten! Ich hätte nämlich ein Date 🙂 also nicht so wie ihr jetzt denkt… Nein Nein, ich hätte ein Date zum kennenlernen und toben mit meinem großen Schwesterchen Lotta. Der aufmerksame Leser meiner Geschichten weiß ja […]

Mein eigener Agility-Parcours

Mein eigener Agility-Parcours

Hi Leute,

ich muss euch doch glatt mal erzählen, dass ich jetzt einen eigenen tollen Agility-Parcors habe. Nur ein ganz kleiner, weil so viel Platz ist ja bei mir im Garten auch nicht.

Meine Leute haben letztens nämlich mal aufgeräumt und haben dabei ganz viele tolle Sachen gefunden, die ja noch gut sind und die ich jetzt für meinen neuen Spaß-Park bekommen habe. 

Da hätten wir als erstes meine Hürden über die ich immer rüber hüpfen darf. Dabei kann man so gut den Überblick über sein Revier schaffen!

Und dann habe ich noch einen ganz schicken Reifen bekommen. Hier muss ich immer durch hüpfen:

 

 

Eine Wippe haben sie mir auch noch gebaut. Über die muss ich immer ganz vernünftig drüber laufen und dabei in der Mitte warten bis das obere Ende wieder unten ist. Am liebsten würde ich aber richtig schnell da drüber wetzen 😀

  

Cavaletti habe ich auch – aber die sind nicht selbst gebaut. Da laufe ich immer ganz ordentlich drüber und hebe die Beine. Wenn ich die Stangen nicht berührt habe, dann gibts einen leckeren Keks für den lieben Niilo 🙂

Oftmals möchte ich aber lieber mit meinem Ball toben – das macht nämlich auch ganz doll Spaß. Davon berichte ich aber ein anderes Mal 😛

Bis demnächst mal wieder

Euer Niilo

Unterwegs mit Kumpel Pfitz

Unterwegs mit Kumpel Pfitz

Letztes Wochenende waren wir mal wieder unterwegs! Diesmal ging es aber nicht zum Schön-Sein in irgendeine Halle, sondern zu lauter Abenteuern direkt zu meine Kumpel Pfitz! 🙂 Wir haben uns mit ihm und seinem Zweibein im Teuteburger Wald getroffen und sind dort eine ganz tolle […]

Frisbee fetzt

Frisbee fetzt

Moin moin 🙂 Jetzt hat das doch glatt schon wieder soooo lange gedauert, bis sich endlich jemand gefunden hat der mal für mich hier wieder was schreibt… Dabei machen wir gerade so viele tolle Sachen von denen ich berichten wollte. Meine Leute haben mir doch […]

Mit Pfitz im Wiehengebirge

Mit Pfitz im Wiehengebirge

So Leute,

Ich hatte euch ja versprochen, dass ich euch noch erzähle was ich am Montag nach Dortmund erlebt habe.

Da unsere Zweibeiner einfach nicht locker lassen und wollen, dass wir uns gut verstehen und benehmen wenn wir uns begegnen haben wir uns am Montag mit meinem Neffen und Kumpel Pfitz und seinem Zweibein verabredet. Der Pfitz hat sich einen tollen Ort ausgedacht wo er mit mir lang wollte und so haben wir uns im Wiehengebirge getroffen.  Allerdings nicht an einem vom ihm vorgeschlagenen Ausgangspunkt sondern viel weiter entfernt davon. Herrchen fand es dort schöner sagt er.

Wir waren mal wieder viel zu früh dort und haben erstmal noch geschlafen bzw. meine Zweibeiner haben wieder ihre komische braune Brühe gekocht von der ich immer nichts abbekomme – da werde ich noch munterer sagen sie. Dann kam auch schon der Pfitzi angefahren und es konnte los gehen.

Da wir erstmal bergauf mussten hatten wir Beide nur mäßig Lust uns laut zu unterhalten und haben das auf später verschoben. Mal kurz den anderen anbrummen ging aber. Unsere Zweibeiner fanden das gar nicht lustig und haben es verboten – gemein! Dabei haben die ja auch die ganze Zeit gequatscht! 

Oben angekommen hab ich dann dem Pfitz gezeigt, was Geocaching ist. Ihr wisst ja, dass ich da richtig gut drin bin oder? Naja, auf jeden Fall hab ich dem Pfitz gesagt wonach er suchen muss und sein Zweibein hat von meinen Leuten auch erfahren worum es überhaupt geht. Dann haben wir die Dose gefunden und signiert und konnten endlich weiter. 

Herrchen hatte schon wieder die nächste Dose im Blick und unsere Frauchen – die hinten an der jeweiligen Leine hingen – waren mal wieder nur am quatschen. Leider haben sie dabei aber immer wieder aufgepasst, dass wir uns nicht auch lautstark unterhalten. 

Irgendwann hatte ich dem Pfitz dann doch mal gesagt, dass ich der Ältere von uns Beiden bin und er doch bitte auf mich zu hören hat. Hat er dann auch artig gemacht und wir sind ganz toll und ganz lange Bergauf und Bergab gelaufen. In dem Wiehengebirge ist es wirklich ganz toll. Ein paar Caches haben wir unterwegs auch gefunden. Leider waren aber die wirklich spannenden gerade gesperrt 🙁

Natürlich mussten wir unterwegs dann auch immer mal wieder anhalten und das ein oder andere Foto von uns machen lassen. Unsere Frauchen wollten unbedingt mit drauf. Aber ihr müsst nicht denken, dass wir mal alle ordentlich in die Kamera gucken würden 😛

 

Nach ganz weit laufen kamen wir irgendwann an so einem großen Denkmal an. Dort waren ganz viele andere Zweibeiner. Der Pfitz und ich, wir haben uns ganz doll benommen und von allen Seiten bewundernde Blicke geerntet 🙂 Jaha, wir sind schon zwei imposante Kerlchen! Dann ging es auch schon wieder zurück Richtung Auto. Aber auch bis dahin war es noch wieder ganz weit zu laufen. Am Ende unserer Runde sind wir dann beide ganz artig direkt nebeneinander gelaufen. Da hatten wir irgendwie vergessen, dass wir uns ja eigentlich noch laut unterhalten wollten. Aber das holen wir beim nächsten mal eben nach 😛

Am Ende unserer Runde hatten wir gute 13 Kilometer Bergauf-Bergab in den Pfoten. Das war ganz schön gut für die sommerlich warmen Temperaturen. Wir haben dann alle beschlossen, das bald mal zu wiederholen – immerhin verstehen wir uns ja super. Danach ist der Pfitz dann wieder nach Hause gefahren und auch wir haben den langen Heimweg angetreten. 

Den habe ich dann komplett verschlafen – der Kurzurlaub war nämlich ganz schön aufregend, anstrengend aber super schön 🙂

Danke Pfitzi für den schönen Ausflug! 

Das war es mal wieder von mir. Bestimmt melde ich mich schon bald wieder und erzähle euch, was meine Leute jetzt schon wieder mit mir angestellt haben 🙂

Euer Niilo

  

Toben mit Dizzy’s S-Wurf

Toben mit Dizzy’s S-Wurf

Hi Leute, ich hab vielleicht wieder was erlebt! Stellt euch mal vor, wir sind letzte Woche in den Kurzurlaub gefahren – nach Dortmund, um dort mal wieder an einer Ausstellung teilzunehmen. Auf dem Weg dorthin fahren meine Leute doch glatt in bei Hannover von der […]

Meine Badeanleitung

Meine Badeanleitung

HalliHallo Ihr „Landratten“   da einige von euch ja immer wieder sagen, dass Wasser irgendwie Bäh!  ist, möchte ich euch heute mal an die Pfote nehmen und euch ein paar Tipps geben, wie man mit dem nassen Element umgehen kann. Da nur Text ja immer zu […]

Niilo goes to Instagram

Niilo goes to Instagram

Heute gibt’s mal wieder was Neues von mir 🙂

Ich treibe mich nämlich jetzt auf Instagram rum und poste für alle, die nicht genug von mir bekommen können – wenn geht – jeden Tag ein Foto oder auch mal ein kleines Video von mir…

Damit Ihr nicht lange suchen müsst, könnt Ihr entweder gleich hier meine Bilder sehen oder im Menü in der Rubrik „Galerie“.

Vielleicht wollt Ihr mir ja folgen um nichts zu verpassen? 🙂

Jetzt darf ich…

Jetzt darf ich…

Ihr glaubt ja nicht, was hier gestern wieder los war… Nichts ahnend wurde ich aus meinem Vormittagsschläfchen geweckt und ins Auto bugsiert. Und dann sind wir garnicht lange gefahren, sondern bald wieder ausgestiegen. Ich wurde nochmal kurz durch gebürstet und dann ging es in einen […]