Urlaub im Harz

Urlaub im Harz

Moin Leute, Ich wollte ja noch weiter von meinem Urlaub berichten… Also…. als die Alvo’s nach einer ganz tollen gemeinsamen Woche abgereist sind, da war es auf einmal ganz still und irgendwie langweilig für mich. Mir hat meine Alva schon gefehlt und ob ihr es 

Im Harz mit den Alvo’s

Im Harz mit den Alvo’s

Ein fröhliches Hallo aus dem Urlaub 🙂 Jaja, ich hab auch Urlaub! Nicht immer nur alle anderen… und, ich war mit meinem Kumpel Alto und meiner lieben Alva zusammen unterwegs. Wir haben zusammen den Harz unsicher gemacht 😛 Wir sind jeden Tag ganz weit gewandert, 

Croozer Dog Peppa

Croozer Dog Peppa

Hi Leute,

Vor lauter Aufregung um mein neues Niilo-Mobil hab ich doch glatt vergessen euch mitzunehmen und euch zu berichten was ich Tolles Neues habe 🙂

Guckt mal, ich habe einen eigenen tollen Fahrradanhänger bekommen damit wir endlich mal alle zusammen ein paar Meter weiter fahren können und ich mir dabei nicht die Pfötchen ablaufe.

Das Modell ist ein „Croozer Dog Peppa“ – also eine Luxusvariante unter den Anhängern.

Aktuell lerne ich noch wie man damit fährt.

SO NICHT sagt Frauchen…

Als Cabrio wohl eher auch nicht…

Aber vielleicht so – wobei dann noch ein feurigen Schlachtross fehlt das mich zieht in meinem Römer-Streitwagen

Eine kleine Testfahrt draußen haben wir inzwischen schon gemacht und ich finde es super bequem da drinnen. Mal sehen wann es die erste große Tour gibt, bis dahin übe ich noch fleißig die richtige Fahrtposition 🙂

Und das richtige Aussteigen muss ich auch noch üben…

Ich werde berichten!

Bis dahin alles Gute für Euch

Euer Niilo

Zu Besuch bei den Alvo’s

Zu Besuch bei den Alvo’s

Hallihallo, heute gibt es mal wieder was ganz schönes zu berichten 🙂 Wir wollten uns dieses Jahr ja schon ein paar Mal mit den Alvo’s treffen, aber aus bekannten viralen Gründen wurde das ja alles immer nix… Die Urlaubstage hatten wir für das letzte verlängerte 

Auweia

Auweia

Hallo Zusammen, Heute muss ich mal was beichten: ich bin doch irgendwie eine Jagdsau (sagen meine Menschen). Letztens sind wir mal ganz weit weg gefahren, in eine Gegend wo nur Gegend ist und die Straßen alle ganz weit weg. Da haben meine Leute doch tatsächlich 

Tobe-Runde

Tobe-Runde

Hallihallo 🙂

Gestern waren wir endlich wieder bei meiner allerbesten Freundin Gina. Diesmal sind wir sofort losgetobt und hatten ganz doll viel Spaß!

Nach einer ersten Runde im Garten ging es dann raus in Ginas Revier. Dort durften wir beide mal so richtig die Beine fliegen lassen und haben das auch ordentlich ausgenutzt.

Danach war dann natürlich auch wieder Posen angesagt, denn meine Leute wollen immer und immer wieder schöne Bilder von mir machen. Diesmal musste die Gina auch mit schön still stehen. Das müssen wir aber noch üben 😉

Als wir fertig waren musste ich noch an der Leine bleiben damit meine Leute erstmal gucken was auf dem Weg kommt. Dabei sind wir dann aber über ein Häschen gestolpert und haben es hochgejagt. Meine Gina hat dann die Verfolgung aufgenommen und ich durfte mal wieder keinen Spaß haben weil ich ja an der Leine war. Das fand ich ganz schön gemein!!!

Dusseligerweise kam dann auch noch der zuständige Jägersmann daher. Das war dann ganz schön peinlich! Aber da ja der Gina der Wald dort gehört war das nicht weiter schlimm. Sie kam ja auch irgendwann wieder und hatte das Häschen scheinbar nicht gefangen. Wenn ich ihr hätte helfen können, dann wären wir bestimmt erfolgreich gewesen 😉

Wird durften trotzdem danach wieder weiter toben und haben lieber keine Häschen mehr gefunden. Zurück auf Ginas Grundstück haben wir dann nochmal eine Runde weiter getobt bis ich dann wieder nach Hause fahren musste.

Das war ein ganz toller Nachmittag den wir unbedingt bald wiederholen müssen!

Ich hoffe euch gefallen die vielen Bilder von uns.

Bis bald, euer Niilo

Woche 1 im Homeoffice – was der Virus für mich heißt

Woche 1 im Homeoffice – was der Virus für mich heißt

Hi Leute, heute melde ich mich mal aus dem Homeoffice! Ihr wisst ja inzwischen alle, dass die Menschen alle möglichst zu Hause bleiben sollen damit sie nicht krank werden! Naja, meine Leute sind da ganz vorbildlich und jetzt seit fast zwei Wochen bei mir zu 

Gegen Langeweile

Gegen Langeweile

Hallihallo, da bin ich wieder 🙂 Ich habe mir gedacht ich zeige euch heute mal, was ich so tolles gegen die Langeweile zu Hause treibe. Mein Herrchen hat da ja viel tolles Spielzeug und ich durfte es mir mal ausborgen: sein tolles kleine Auto! Damit 

Sturmwichteln und so

Sturmwichteln und so

Hallihallo, hier bin ich wieder 🙂

War es in den letzten Tagen und Wochen bei euch auch so stürmisch?! Also mir ist immer ganz schön mein Fell zerzaust worden wenn ich in den letzten vielen Tagen draußen war.

Den einen Tag war ganz doll Sturm bei uns. Da habe ich dann mit meinen Frau Nachbarinnen Sturmwichteln gespielt. Ich habe ganz viel Spiezeug raus gelegt und dann geguckt was nach dem Stirm noch bei mir im Garten liegt und ob ich was von meinen Mädels bekommen habe 🙂

Naja, was soll ich sagen… Nix hab ich bekommen, nur eine olle leere Tüte hat sich in mein Revier verirrt :-/

Aber dafür konnte ich dann alleine mit meinen Sachen spielen. Guckt mal, meine Flugente hat richtig fliegen gelernt:

Ich habe sie aber immer wieder eingefangen!

Natürlich läuft auch ganz viel anderes Getier durch mein Revier. Der kleine Elchi zum Beispiel:

Mit dem kann ich ganz toll um die Wette rennen.

Und auch Wolfi verirrt sich immer mal in meinen Garten. Dem hab ich es aber gezeigt und ihn ordentlich beigebogen, dass er sich in meinem Revier gefälligst nicht als der Boss aufspielen darf!

Ja und jetzt hoffe ich aber so langsam dass endlich Frühling wird. Und vor allem der olle dolle Pustewind darf auch mal weniger werden 🙂

Viele Grüße, Euer Niilo

Meine Mädels

Meine Mädels

Heute möchte ich euch mal meine beiden Mädels vorstellen, Tante Bai Yu und der Jungspund Kasa. Die beiden wohnen gleich nebenan und wir passen immer gemeinsam auf, dass sich niemand Fremdes in meinem Revier rumtreibt! Tante Bai Yu ist inzwischen schon etwas älter. Ich glaube,