Schlagwort: Irish Power

Urlaub 2019 – Teil 2

Urlaub 2019 – Teil 2

So, heute gibts den zweiten Teil der Urlaubsbilder. Diesmal alle aus Norwegen, wo wir einen tollen Strand zum toben gefunden haben und ganz viele Elche vor die Kamera gelaufen oder geschwommen sind. Viel Spaß beim ansehen, ein Bericht folgt dann später.

Urlaub 2019 – Teil 1

Urlaub 2019 – Teil 1

Hallihallo, Heute möchte ich euch mal wieder nur ein paar Bilder aus meinem Urlaub zeigen, genauer gesagt, den ersten Teil. Da sind wir durch Schweden gefahren und haben viel Spaß gehabt Ich hoffe euch gefallen meine Bilder auch so wie mir. Bus demnächst Euer Niilo

Einfach mal nur Fotos

Einfach mal nur Fotos

Heute gibt es einfach mal nur Fotos aus den letzten Wochen. Ich habe nämlich viel im Garten getobt…

In Meisdorf mit den Alvos

In Meisdorf mit den Alvos

Haha, bei mir war vielleicht wieder was los! Wir waren am letzten Wochenende nämlich wieder mal in Sachen „schön sein“ unterwegs. Also natürlich bin ich ja immer schön, aber manchmal muss ich das auch mal allen anderen zeigen. Damit das nicht so langweilig ist, haben […]

Zu Pfingsten auf Rügen

Zu Pfingsten auf Rügen

Jaha, DAS nenn ich ein tolles Wochenende! Toben, spielen und definitiv nicht viel schlafen 🙂 Und jetzt ohne weitere Worte: viel Spaß beim Bilder gucken!

Ein Wochenende in Dortmund

Ein Wochenende in Dortmund

Hi Leute,
Ich kann euch sagen, da fährt man nichtsahnend in den Urlaub und freut sich auf eine ruhige Zeit und was kommt dann? Richtig, PARTY 🙂

Wir sind da mal wieder nach Dortmund gefahren, damit ich bei der alljährlichen Messe zeigen kann wie schön ich laufen und stehen kann. Als wir aber am Donnerstag Abend auf einem Campingplatz ankamen, da haben mich meine Freunde Alva und Alto schon erwartet. Das war vielleicht eine Freude! Die Beiden hab ich ja schon so lange nicht mehr gesehen… wir sind dann auch gleich los gelaufen und wollten an der Ruhr spazieren gehen. Und stellt euch vor, da haben wir dann die Olivia kennen gelernt. Eine ganz flotte Irish-Maus in die ich mich gleich mal etwas verguckt habe 🙂

Wir sind dann alle zusammen an der Ruhr spazieren gegangen und haben ganz viel zu erzählen gehabt! Leider musste die Olivia dann aber bald wieder gehen und wir waren den Abend dann alleine zwischen all den anderen Kollegen auf dem Campingplatz. Aber wir Irish haben auch gleich einige Menschen angezogen und begrüßt die da wissen wollten was wir wohl für tolle Hundis wären 🙂

Am Freitag mussten wir dann alle zum schön aussehen in eine große Halle und haben da den Tag verbracht. Natürlich waren wir alle erfolgreich und haben uns ganz artig gezeigt. Dafür war mein Frauchen dann auch wieder ordentlich einkaufen und hat schöne tolle Sachen für mich mitgebracht. So ein Flatterdingsbums zum jagen und fangen zum Beispiel

Am Nachmittag hatten wir dann endlich wieder frei und konnten uns auf dem Campingplatz und in der Umgebung entspannen.
Am Samstag wollten wir dann einkaufen fahren, aber Herrchen hat unser großes NiiloMobil nicht anbekommen. Hier mussten wir dann ganz lange warten und probieren bis wir endlich starten konnten. Zum Glück waren die Alvos da und konnten uns Starthilfe geben, sonst würden wir wohl heute noch dort rum stehen …

Am Abend hatten wir dann lieben Besuch von Jamie und Leo. Ich dachte anfangs ja, dass sie mir meine kleine Alva wegnehmen wollen! Aber da hat der Alto aufgepasst und gesagt es wäre seine Alva und die Beiden sollen ja nicht auf dumme Ideen kommen. Ich war ja ganz artig und habe die Beiden kur kurz ermahnt! Nachdem meine Leute mir erlaubt hatten, dass ich den ganzen Abend beim Grillen aufpassen darf das die Zwei keinen Blödsinn machen, habe ich mich artig in mein Bett gelegt und so getan als würde ich schlafen. Das war ein ganz toller Abend den wir bald mal wiederholen müssen 🙂

Naja und dann kam auch schon der Sonntag und unser nächster Auftritt zum schön sein. Irgendwie hatte ich dazu aber so gar keine Lust. Ich war müde von den ganzen Tagen davor! Aber was macht man nicht alles für seine Fans 😀 stellt euch mal vor, da gab es wirklich Liebe Leute, die nur wegen mir gekommen waren. Weil sie mich endlich mal live erleben wollten und nicht nur über Instagram 😉 da habe ich mich natürlich von meiner besten Seite gezeigt und ein bisschen mit ihnen rumgeflirtet 🙂

Als ich dann irgendwann in den Ring musste hatte ich so gar keine Lust, so überhaupt nicht. Soll Frauchen doch alleine im Kreis laufen!!! Aber es half nix, ich musste mit. Eine Runde und noch eine Runde und noch eine Runde… der Herr Richter konnte sich einfach nicht entscheiden, wer von uns Rüden denn jetzt der Beste ist. Sagen wir mal so, ich war es nicht 😉 aber in der Einzelwertung hatte ich ja schon gewonnen und so konnten sich jetzt zwei Jungspunde um den Pokal streiten.

Ja und dann war Dortmund auch schon fast wieder Geschichte. Wir haben uns am Montag noch mit Kumpel Pfitzi getroffen und sind spazieren gegangen und dann durfte ich mich endlich wieder zu Hause vom Urlaub erholen 😀

War aber echt toll mit euch allen! Das müssen wir unbedingt wiederholen 😀

Viele Grüße, Euer Niilo