Lauftraining – langsam wirds…

Lauftraining – langsam wirds…

Heute war ich mal wieder mit meinem Frauchen eine Runde Laufen. In der letzten Woche hatte sie ja immer eine Ausrede parat, aber heute habe ich das nicht gelten lassen!

Am Anfang durfte ich wieder frei laufen und etwas Tempo machen während Frauchen sich langsam einlaufen konnte. Dann haben wir die Rapunzel getroffen – eine ganz nette Hündin mit der ich Toben durfte. Als wir fertig getobt hatten wollte ich unbedingt weiter. Immerhin hatten wir ja noch ein paar Meter vor uns und Frauchen sollte ja trainieren!

Heute habe ich mal ein langsames Tempo angegeben, damit sie nicht gleich die Lust verliert und nicht mehr mit mir mit laufen möchte. Das ging richtig gut und ich weiß jetzt, dass wir schon die ganze Runde durch laufen können. Dafür war es für mich etwas langweilig, weil ich ja im lockeren Trab vor mich hin gebummelt bin. Zu Hause angekommen war ich dann richtig Stolz auf mein Frauchen: Ganze 5 Kilometer sind wir durch gelaufen – aber über die Zeit müssen wir noch mal reden 😉

Ich lauf mal noch eine Runde – Tschüß bis zum nächsten Mal

Euer Niilo



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.