Die Alvo`s – Post von Klein Alva

Die Alvo`s – Post von Klein Alva

Hallo lieber Niilo,

ich bin es, die Alva und ich wollte Dir noch einmal schreiben wie toll wir es gefunden haben bei Dir.

Oh, ich glaube Deine Leser wissen gar nicht wer wir sind und worum es geht. Also. Wir , die Alvo’s, das bin ich Klein Alva und mein Kumpel Alto.

 

Vor einer ganzen Weile habe ich den Niilo beim schön sein getroffen und er hat mir eine ganze Menge tolle Geschichten davon und darüber erzählt.
Irgendwann haben wir dann beschlossen mal zusammen zu dem schön sein zu gehen und der Niilo, ganz Gentleman, hat uns zu sich nach Hause zum übernachten eingeladen weil wir doch so weit weg wohnen.

Am Freitag war es dann so weit und wir fuhren lange mit dem Auto. Als wir ankamen wurden wir schon freudig erwartet und begrüßt . Wir waren spazieren, haben getobt, Niilo’s Garten Paradies bestaunt und für
den Alto war das Beste in einem großen Wald, wo die Jäger gerade ihr Treiben beendet hatten, die frischen Wild spuren zu erschnüffeln. Er hat schon gehofft das Herrchen mit ihm dort weiter arbeiten will.

Aber wir haben noch viel mehr erlebt.
Am Samstag morgen klingelte der Wecker schon sehr früh und wir machten uns auf dem Weg zu einer Ausstellung. Dort angekommen war ich schon sehr beeindruckt von den vielen Hundekumpels und deren Menschen. Dem Niilo und Alto machte der ganze Trubel aber nichts und so marschierten sie vorne weg und ich hinterher.
Irgendwann war ich dann dran mit dem schön sein aber ich war ganz alleine in meinem Ring. So richtig wohl habe ich mich nicht gefühlt und meine Ohren ganz schlapp hängen lassen. Der Richter war aber sehr nett und lieb zu mir und hat gesagt das mache ich alles schon sehr gut mit dem schön sein.

Wir waren auch nicht so lange dort und konnten dann alle zusammen wieder was tolles miteinander erleben bis wir Hundemüde in unseren Bettchen eingeschlafen sind.

Der Sonntag morgen war gemütlicher und fing mit spielen an.

     

Dann ging es noch einmal los zu der Ausstellung vom Vortag. Ha! nun kannte ich mich dort schon aus und ich würde ja nicht Alva heißen, wenn ich nicht auch Alva wäre. Habe ich mir doch gestern genau angeschaut wie mein Niilo Freund das dort alles so gemacht hat. Bei der ersten Runde war zum Glück noch ein Mädel mit mir im Ring und es machte zu zweit viel mehr Spaß .

Was soll ich sagen, es klappte sogar. Ich bin dann noch ein paar mal in der Runde herum gelaufen und habe immer wieder gezeigt wie gut ich das auch kann.

Am Ende des Tages hatte mein Frauchen so flatter Dinger und Blech Zeugs gesammelt und zwei Tüten selbst gebackene Kekse für mich bekommen.
Mmmh, die schmeckten gut. Nicht nur für mich, denn mein Herrchen wußte nicht, dass die eigentlich nur für mich waren.

Ja, und dann ging es schon wieder auf die lange Reise nach Hause. Nun haben wir wieder unseren Alltag und denken noch gerne an dieses schöne und aufregende Wochenende bei Dir Niilo.
Alle Pfoten sind gedrückt, das wir uns bald mal wiedersehen für neue Abenteuer.

Bis dahin einen lieben Gruß , die Alva

PS.: Besucht uns doch mal auf https://www.irishterrier-alto.de



1 thought on “Die Alvo`s – Post von Klein Alva”

  • Hallo meine kleine Alva 🙂

    Was meinst du, wie ich mich gefreut habe das ihr mich besucht habt! Noch Tage später habe ich bei mir zu Hause alles abgerüsselt und geguckt wo ihr überall wart und was ihr so für Nachrichten für mich da gelassen habt. Dabei habe ich auch gefunden, dass du mir einen Brief schreiben wolltest 🙂

    Ich hätte euch ja so gerne noch viel mehr von meinem Zuhause und meinem Revier gezeigt, aber es war ja so schnell dunkel und die Zeit viel zu kurz. Heißt also: ihr müsst unbedingt noch mal vorbei kommen! Und dann aber… dann zeig ich euch meinen Wald und mein Feld und vielleicht auch den Spielplatz bei meiner Freundin Gina. Da gibt es nämlich ganz viele tolle Sachen für den Alto.
    Ach ja, wenn es doch nur schon wieder soweit wäre…

    Bis es soweit ist träume ich von dem tollen Wochenende und natürlich von Dir!

    Bis ganz doll bald,
    Dein Niilo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.