Langsam wird es Zeit

Langsam wird es Zeit

…das ich mich mal wieder melde… Momentan vernachlässige ich euch ganz schön mit dem Schreiben, aber es ist immer sooooo viel los und zu tun und so. Da Herrchen im Urlaub immer so mit seiner Fototechnik beschäftigt ist, da wollten Frauchen und ich diesmal was 

Endlich Urlaub

Endlich Urlaub

upsi, das ist ja schon wieder ewig her das ich mich gemeldet habe… Heute habe ich mal ein paar Fotos aus dem Urlaub mitgebracht und werfe die mal hier rein. Wir sind mal wieder in Schweden und Norwegen unterwegs und gucken uns diesmal jede Menge 

Endlich wieder in Ostfriesland

Endlich wieder in Ostfriesland

Letztens waren wir endlich mal wieder unterwegs und sind nach langer langer Zeit wieder zu den Alvo’s gefahren 🙂

So ein bisschen Bammel hatte ich ja schon, weil ich ja meine Alva mit den Sieben Zwergen so ganz alleine gelassen hatte. Ein bisschen hat sie mir dann auch die Ohren lang ziehen wollen… zum Glück bin ich aber größer als sie und hab meine kostbaren Ohren schnell in Sicherheit gebracht 😀

Aber da ich ja ein Charmeur bin, konnte mir auch meine Alva wieder nicht widerstehen und war dann ganz lieb zu mir.

Wir sind dann noch zu vier anderen Mädels gefahren damit unsere Frauchens sich endlich mal kennenlernen können. Mir war das aber zu viel Geschnatter und ich hab mich lieber um die Mädels gekümmert 😀

Die beiden älteren Damen haben befunden, dass ich okay bin und mich dann zu den beiden Jüngeren geschickt. Das war vielleicht lustig! Die kleine Iouna hat Bockspringen mit ihrer Mama gemacht. Oder sie hat sie vorgeschoben damit Mama klärt wer ich bin…

Auf jeden Fall war ich ganz Gentleman und habe mich gut benommen. Mir hat es bei den süßen Mädels richtig gut gefallen und vielleicht darf ich ja wieder zum toben vorbei kommen wenn wir das nächste Mal da sind 🙂

Im Anschluss sind wir dann wieder zu den Alvo’s gefahren und haben dort den Tag ausklingen lassen.

An einem Tag sind wir dann auch lange spazieren gefahren und durch einige Zooläden durch. Jetzt hab ich wieder ganz viel neues Zeug und auch ganz leckere Leckerchen bekommen. Da kann ich wieder jeden Tag naschen 🙂

Wir haben auch wieder nachgesehen, ob da Wasser in der Nordsee ist. Da war aber wieder nix von zu sehen. Dabei hab ich doch extra meine Schwimmweste mitgebracht damit ich ganz weit raus schwimmen kann.

Statt dessen haben wir dann aber alle die Gummistiefel angezogen und sind damit mal kurz in die Nordsee gelaufen.

Der Pustewind war so doll, dass unsere Ohren im Wind geflattert sind. Jetzt sind sie wieder sauber und wir können alle wieder gut hören 🙂

Leider waren die paar Tage wieder viel zu schnell vorbei. Wir haben uns aber versprochen, dass wir uns ganz bald wiedersehen wollen.

Tschüss meine kleine Alva

Abenteuer mit Abenteurer

Abenteuer mit Abenteurer

Hiho liebe Leute, hier war vielleicht was los 😀 Am Wochenende hat mich mein kleiner Abenteurer Arco besucht. Ja, mich ganz alleine!!! Er hat wohl seinen Leuten gesagt, dass er mich – seinen Papa – unbedingt kennen lernen will und da haben seine Leute ihn 

Anka die kleine Detektivin

Anka die kleine Detektivin

Hallo Zusammen, mein Name ist Anka und ich bin eine von den sieben Zwergen. Ich bin mitten im  „Pott“ gelandet. Aber es ist doch viel grüner als ich dachte. Hinterm Haus ist ein großer Park in dem es auch sehr viele andere Hunde gibt. Leider sind 

Endlich Frühling

Endlich Frühling

Moin Zusammen 🙂

Habt ihr es schon bemerkt? Es ist endlich Frühling! Wurde aber auch langsam mal Zeit…

So langsam ist es schön hell und sonnig und manchmal sogar war draußen. Da darf ich dann schon am Vormittag im Garten chillen und auch aufpassen das niemand in mein Revier kommt der das nicht darf.

Letzte Woche haben sich dann tatsächlich so ein paar Bauarbeiter gedacht direkt an meinem Gartenzaun ein langes Loch zu buddeln. Stellt euch mal vor, ich durfte nicht mitspielen!!! Aber aufpassen das sie alles richtig machen, das durfte ich.

Während einer der Arbeiter mit dem Bagger gebaggert hat, ist ein anderer im Loch rum gekrochen und hat irgendwas gesucht oder so. Also habe ich mich immer ganz still daneben gestellt und geguckt was er da macht. Immer wenn er den Kopf aus dem Loch gesteckt hat, dann hab ich ihm ganz laut Bescheid gesagt, dass das so nicht geht. Er hat sich dann immer artig erschrocken und den Kopf wieder ins Loch gesteckt – Hihi, das hat so richtig Spaß gemacht!

Ich passe auf!

Dann an einem anderen Tag habe ich einen neuen Kumpel bekommen. Meine Leute dachten, ich bräuchte Unterstützung beim aufpassen. Guckt mal was ihnen da wieder eingefallen ist:

Wir waren dann natürlich auch wieder unterwegs und haben neue Reviere erkundet. Wie immer mussten meine Leute dabei ganz viele Fotos von mir machen damit ich euch die zeigen kann:

Und als ob das nicht genug wäre haben sie irgendwann den Osterhasen zu uns eingeladen. Ich wusste aber nicht, dass der nächstes Jahr nochmal gebraucht wird und hab ihn… ähm naja… gefangen und zum fressen gern gehabt:

Irgendwas stimmt mit Hasi nicht…

Zum Abschluss gibt es jetzt gleich noch ein paar Bilder vom Frühjahrssport. Man muss ja fit bleiben! Meinen Leuten würde das auch ganz gut tun, aber irgendwie sind die nicht zu motivieren mit mir mit zu sporteln…

So, das war auch schon wieder das Neuste aus meinem Revier. Bleibt alle schön gesund und bis zum nächsten Mal – da möchte ich euch dann mal zeigen was aus unseren Zwergen geworden ist.

Einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier schon mal von Zwerg Arco:

Glocken müssen geläutet werden – DANKE, dass ich das zeigen darf 🙂

Bis bald, euer Niilo

Fast pünktlich zum Frühlingsanfang

Fast pünktlich zum Frühlingsanfang

… jaja, ich weiß ja… Frühlingsanfang war schon letzte Woche… Aber ich hab festgestellt, dass ich euch ja dieses Jahr noch keine richtigen Winterbilder gezeigt habe. Und dabei hatten wir doch tatsächlich mal so viel Schnee, das wir meinen Schlitten für eine kleine Tour auspacken 

Die 7 Zwerge – der Abschied in neue große Abenteuer

Die 7 Zwerge – der Abschied in neue große Abenteuer

Hi Leute, Jetzt ist es schon wieder ein paar Tage her seit ich mich mit den letzten Nachrichten über die Sieben Zwerge gemeldet habe. Tja, was soll ich sagen… Unsere Kleinen sind flügge geworden, haben ihre Köfferchen gepackt und zu ihren eigenen Familien gezogen. In 

DIE 7 ZWERGE – UPDATE NACH 8,5 WOCHEN

DIE 7 ZWERGE – UPDATE NACH 8,5 WOCHEN

Hallihallo 🙂

In der letzten Woche haben die Zwerge wieder ganz viel kennenlernen können. Da war zum Beispiel der Zweibeinpapa mit so einem Krachmacher-Dingsbums zu Gange und hat Laub weggepustet. Zum Glück sind die Zwerge immer schnell weggelaufen damit sie nicht auch weggepustet werden …

Ansonsten wird täglich nach dem Bauprojekt geguckt und fleißig daran weiter gearbeitet.

Und es wird getobt und getobt und wieder getobt. Die Zwerge haben eine unglaubliche Energie und sind – wenn sie nicht artig schlafen – immer munter auf Achse.

Am Mittwoch war dann Frau Doktor da und hat jeden Zwerg angeguckt, untersucht und dann gechippt und geimpft. Alle Zwerge haben sich dabei von ihrer besten Seite gezeigt und auch nicht geweint – sind halt doch echte Terrier 😀

Frau Doktor wäre am liebsten bei den Zwergen mit eingezogen, so toll hat sie es dort gefunden 🙂

Teilweise wurden die Zwerge dann auch schon von ihrem Welpenpelz befreit. Ganz doll schick sind sie da drunter und haben tolles dichtes und hartes Fell. Also genau so wie es sein soll.

Na und dann hat es wieder geschneit. Ja, auch in Ostfriesland kommt so ein weißes Zeug vom Himmel gefallen und macht den Boden weiß und nass. Aber das stört unsere Zwerge nicht. Sie toben einfach weiter 🙂

So, das war es wieder von unseren Zwergen. Bald melde ich mich wieder mit den neuesten Neuigkeiten. Bis dahin wünsche ich viel Spaß mit den Videos.

Euer Niilo

Die 7 Zwerge – Märchenstunde

Die 7 Zwerge – Märchenstunde

Heute tauchen wir mal in die Welt der Märchen ab. Sicherlich kennt ihr alle das Märchen von Schneewittchen und den Sieben Zwergen. Alle wissen wir ja, das Schneewittchen irgendwie hinter den Sieben Bergen bei den Sieben Zwergen gelandet ist und dort permanent die Bude aufräumt