Autor: Niilo

Frohes Neues

Frohes Neues

Hallihallo 🙂 Heute möchte euch endlich mal ein frohes und gesundes neues Jahr wünsche. Irgendwie bin ich dazu nämlich noch garnicht gekommen… Das letzte Jahr war irgendwie dann doch wieder viel zu schnell vorbei und ich hab festgestellt, dass ich euch noch garnicht verraten habe, 

6. Happy Birthday to me…

6. Happy Birthday to me…

Happy Birthday to me… happy Birthday to me… jaha, heute ist wieder Niilolaustag und ich habe zum 6. Mal Geburtstag 🙂 Aber Leute, ich sag euch, die Geschenke werden von Jahr zu Jahr „praktischer „. Während es die letzten Jahre noch viel zum Naschen oder 

Mein Spiel – TERRIER ärgere MICH nicht

Mein Spiel – TERRIER ärgere MICH nicht

Hi Leute,

Heute hat Frauchen mich dazu verdonnert mal etwas Werbung zu machen. Ich war nämlich Vorbild für ein Brettspiel!

Das Spiel handelt von bis zu 6 Mensch-Terrier-Teams die sich durch eine Art Agility Parcours würfeln und dabei auf diverse Hindernisse oder kleinere Gemeinheiten stoßen. Wobei „Gemeinheiten“ relativ sind! Wir Terrier sind halt manchmal etwas eigen 😀

Das Spielbrett misst 30cmx30cm und es haben 16 Hindernisse und 6 Terrier-Spielfiguren darauf Platz. Der Würfel ist etwas manipuliert 😉

Abgerundet wird das Brettspiel durch ein paar schöne Spielkarten die die Spielanleitung enthalten. Meine Menschen und die Testspieler hatten schon ein paar spaßige Stunden beim Spielen und wenn ich will, dann kann ich sogar mitspielen und im Garten über meine Hindernisse hüpfen.

Weil ja aber nicht nur Terrier gerne spielen und springen haben wir auch noch eine Spieleversion für andere Hunderassen hergestellt.

Bestimmt fragt ihr euch jetzt, ob ihr auch ein Exemplar bekommen könnt. Könnt ihr, denn ich habe die Spiele bei etsy einstellen lassen. Guckt mal rein:

Irish Power – Das Spiel „TERRIER ärgere MICH nicht“

Irish Power – Das Spiel „Hundesport für Couch-Potatoes“

Also ich würde mich echt freuen wenn langsam ein paar Spiele weniger hier rum liegen würden, ich hab ja gar keinen Platz mehr für meinen ganzen Krempel. Aber bevor mich Frauchen jetzt erwischt und ich mitspielen muss, da renn ich lieber wieder weiter im Garten rum und lasse mich nicht einfangen 😀

Bis denne und viel Spaß beim Spielen

Euer Niilo

Langsam wird es Zeit

Langsam wird es Zeit

…das ich mich mal wieder melde… Momentan vernachlässige ich euch ganz schön mit dem Schreiben, aber es ist immer sooooo viel los und zu tun und so. Da Herrchen im Urlaub immer so mit seiner Fototechnik beschäftigt ist, da wollten Frauchen und ich diesmal was 

Endlich Urlaub

Endlich Urlaub

upsi, das ist ja schon wieder ewig her das ich mich gemeldet habe… Heute habe ich mal ein paar Fotos aus dem Urlaub mitgebracht und werfe die mal hier rein. Wir sind mal wieder in Schweden und Norwegen unterwegs und gucken uns diesmal jede Menge 

Endlich wieder in Ostfriesland

Endlich wieder in Ostfriesland

Letztens waren wir endlich mal wieder unterwegs und sind nach langer langer Zeit wieder zu den Alvo’s gefahren 🙂

So ein bisschen Bammel hatte ich ja schon, weil ich ja meine Alva mit den Sieben Zwergen so ganz alleine gelassen hatte. Ein bisschen hat sie mir dann auch die Ohren lang ziehen wollen… zum Glück bin ich aber größer als sie und hab meine kostbaren Ohren schnell in Sicherheit gebracht 😀

Aber da ich ja ein Charmeur bin, konnte mir auch meine Alva wieder nicht widerstehen und war dann ganz lieb zu mir.

Wir sind dann noch zu vier anderen Mädels gefahren damit unsere Frauchens sich endlich mal kennenlernen können. Mir war das aber zu viel Geschnatter und ich hab mich lieber um die Mädels gekümmert 😀

Die beiden älteren Damen haben befunden, dass ich okay bin und mich dann zu den beiden Jüngeren geschickt. Das war vielleicht lustig! Die kleine Iouna hat Bockspringen mit ihrer Mama gemacht. Oder sie hat sie vorgeschoben damit Mama klärt wer ich bin…

Auf jeden Fall war ich ganz Gentleman und habe mich gut benommen. Mir hat es bei den süßen Mädels richtig gut gefallen und vielleicht darf ich ja wieder zum toben vorbei kommen wenn wir das nächste Mal da sind 🙂

Im Anschluss sind wir dann wieder zu den Alvo’s gefahren und haben dort den Tag ausklingen lassen.

An einem Tag sind wir dann auch lange spazieren gefahren und durch einige Zooläden durch. Jetzt hab ich wieder ganz viel neues Zeug und auch ganz leckere Leckerchen bekommen. Da kann ich wieder jeden Tag naschen 🙂

Wir haben auch wieder nachgesehen, ob da Wasser in der Nordsee ist. Da war aber wieder nix von zu sehen. Dabei hab ich doch extra meine Schwimmweste mitgebracht damit ich ganz weit raus schwimmen kann.

Statt dessen haben wir dann aber alle die Gummistiefel angezogen und sind damit mal kurz in die Nordsee gelaufen.

Der Pustewind war so doll, dass unsere Ohren im Wind geflattert sind. Jetzt sind sie wieder sauber und wir können alle wieder gut hören 🙂

Leider waren die paar Tage wieder viel zu schnell vorbei. Wir haben uns aber versprochen, dass wir uns ganz bald wiedersehen wollen.

Tschüss meine kleine Alva

Abenteuer mit Abenteurer

Abenteuer mit Abenteurer

Hiho liebe Leute, hier war vielleicht was los 😀 Am Wochenende hat mich mein kleiner Abenteurer Arco besucht. Ja, mich ganz alleine!!! Er hat wohl seinen Leuten gesagt, dass er mich – seinen Papa – unbedingt kennen lernen will und da haben seine Leute ihn 

Endlich Frühling

Endlich Frühling

Moin Zusammen 🙂 Habt ihr es schon bemerkt? Es ist endlich Frühling! Wurde aber auch langsam mal Zeit… So langsam ist es schön hell und sonnig und manchmal sogar war draußen. Da darf ich dann schon am Vormittag im Garten chillen und auch aufpassen das 

Fast pünktlich zum Frühlingsanfang

Fast pünktlich zum Frühlingsanfang

… jaja, ich weiß ja… Frühlingsanfang war schon letzte Woche…

Aber ich hab festgestellt, dass ich euch ja dieses Jahr noch keine richtigen Winterbilder gezeigt habe. Und dabei hatten wir doch tatsächlich mal so viel Schnee, das wir meinen Schlitten für eine kleine Tour auspacken konnten 🙂

Bevor ich jetzt rum schwafel zeige ich euch mal lieber gleich die ganzen Fotos für die ich extra still stehen musste. Los geht es mit den Schlittenbildern:

Natürlich war das immer nur eine kurze Strecke die ich wirklich ziehen musste und Frauchen hat ganz schön geschnieft als wir fertig waren 😀

Ich hatte noch genug Energie…

Im Garten haben wir natürlich auch noch ganz viel im Schnee getobt:

Und noch mehr getobt:

Und natürlich musste ich auch wieder posen:

Tja, das war so mein Winter im Schnelldurchlauf. Ich verspreche euch, dass ihr auf die Frühlingsbilder nicht ganz so lange warten müsst 🙂

Bis bald, euer Niilo

Die 7 Zwerge – der Abschied in neue große Abenteuer

Die 7 Zwerge – der Abschied in neue große Abenteuer

Hi Leute, Jetzt ist es schon wieder ein paar Tage her seit ich mich mit den letzten Nachrichten über die Sieben Zwerge gemeldet habe. Tja, was soll ich sagen… Unsere Kleinen sind flügge geworden, haben ihre Köfferchen gepackt und zu ihren eigenen Familien gezogen. In