Die Göttin des Schabernacks

Die Göttin des Schabernacks

Auweia Leute, jetzt ist es doch irgendwie passiert – ich bin jetzt zu Zweit 😮

Wir waren doch die letzten Wochenenden immer bei meiner Dizzy’s-Familie und haben Welpen geguckt. Na und beim letzten gucken sind wir ganz lange dort geblieben und ich durfte dann auch mit dem ein oder anderen Kleinzeug laufen. Als wir dann irgendwann wieder nach Hause gefahren sind, da haben meine Leute einfach einen von den kleinen Nervzwergen ins Auto geschmuggelt und haben den einfach mitgenommen 😮

Ich hab ja noch protestieren wollen, aber keiner hat auf mich gehört. Und nun haben wir den Salat… Die Göttin des Schabernacks wohnt jetzt ausgerechnet bei mir zu Hause – und der Name passt wirklich gut zu diesem kleinen Teufelchen. Nix als Blödsinn hat die im Kopf!

Also hier jetzt mal ein Bild von der Kleine:

Dizzy’s Yes I’m Loki – Göttin des Schabernacks

Seit der kleine Nervzwerg hier eingezogen ist ist alles anders. Ich bin nicht mehr der alleinige Mittelpunkt sondern muss jetzt wirklich teilen – und immer steht die Kleine an erster Stelle 🙁 aber irgendwie ist das dann doch auch gut weil es ja sonst meine Wohnung als Klo benutzen würde wenn meine Leute nicht aufpassen – saß wäre dann schon richtig Bäh!

Am zweiten Tag nachdem die Kleine hier war habe ich mich dann mal erweichen lassen und sie zum spielen aufgefordert:

Heute haben wir dann mal schon für Ostern geübt und viele bunte Bälle im Garten verteilt. Auch dabei konnte ich en Nervzwerg wieder zum spielen animieren. Das tolle ist nämlich, wenn die fertig gespielt hat dann schläft sie ganz lange und ganz tief und dann bin ich wieder die Nummer Eins 😀

So, das war jetzt wieder das Neueste von mir. Bestimmt werdet ihr bald wieder was erzählt und gezeigt bekommen, den meine Leute sind unermüdlich dabei zu fotografieren. Bis dahin aber erstmal schöne Ostern und viele Grüße von eurem Niilo und dem Zuwachs Loki



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.